Homöopathisches Yoga LAM für die Wirbelsäule

Homöopathisches Yoga LAM für die Wirbelsäule

Die Wirbelsäule — Teil einer multidimensionalen Struktur, welche für alle Wechselwirkungen im Menschensystem innerlich wie äußerlich verantwortlich ist.

Diese Struktur — die Mittelachse des Systems des Menschen (MAS) — schließt die physischen, psychoenergetischen und informative Komponenten ein, welche eng miteinander verbunden sind und welche sich gegenseitig beeinflussen.

Störungen auf der informativen Ebene — Stress, ungelöste Konflikte und andere Folgen einer disharmonischen Wechselwirkung des Menschen mit sich und seiner Umwelt rufen die Störungen auf anderen Ebenen hervor — psychoenergetisch und physisch.

Die Neuropsychische Anstrengung, energetischen Blockaden rufen eine langwierige, dauernde Anspannung in den Muskeln hervor, welche zu Deformationen, Krümmung und anderen Veränderungen in der Wirbelsäule führt und zum Grund für Erkrankungen wird —Osteochondrose, Skoliose, Bandscheibenvorfälle und andere.

In der neuen von Andrey Lobanov verfassten Methodik "Homöopathischer Yoga LAM" werden die Techniken und Übungen, welche auf alle Glieder der Pathogenese und auf alle Strukturen MAS einwirken, verwendet — die Wirbelsäule, die energetische Ebene und die mentale Dimension.

Eine derart komplexe Einwirkung macht möglich, dass man die Wirbelsäule so schnell wie möglich und mit minimalem Energieverbrauch wiederherzustellen kann.

Außerdem entwickelt die Praxis des homöopathischen Yoga die Fertigkeiten zur Steuerung des eigenen menschlichen Systems mit Hilfe der psychischen Kräfte — der Aufmerksamkeit und des Willens, und hilft, den Zustand der Anwesenheit, die Technologie der tiefen Konzentration anzueignen und organisch, zur meditativen Arbeit überzugehen.

"Der homöopathische Yoga LAM" gehört zu den inneren Yogastilen: erenthält keine komplizierten Elemente, nur die sanften und wirksamen Methoden der Einwirkung auf die Wirbelsäule. Deshalb kommt der Kurs für Menschen mit beliebigen körperlichen Voraussetzungen in Frage.

Die Methodik ist eine einzigartige Verfasser-Entwicklung, welche sich auf den persönlichen Erfahrungen des Autors gründet und daher keine Analoga besitzt.

Der Inhalt des Kurses:

- Aufbau der Wirbelsäule und deren Funktion im System Mensch

- Stützmuskulatur (tonische Muskulatur). Deren Beitrag zur Gesundheit der Wirbelsäule, zur Erhaltung deren natürlicher Form, der normalen Durchblutung und des normalen Stoffwechsels in den Wirbeln

- Ursachen und Entwicklungsmechanismen von Krankheiten der Wirbelsäule

- Psychophysische und energetisch-informationelle Verfahren zur Wiederherstellung der Wirbelsäule

Dauer: 25 Минут
Vortrag

- Mikroeinwirkungen: maximale Effizienz bei minimalem Energieaufwand

- Aufbau des Menschen als ein Weltsystem. Die Rolle der Psyche in den Verfahren zur Wiederherstellung der Gesundheit

- Mechanismen einer adäquaten Wechselwirkung mit den Strukturen des Systems Mensch

- Fertigkeiten, die das homöopathische Yoga entwickelt: Entspannung, Empfindlichkeit, Steuerung der Aufmerksamkeit und des Willens

Dauer: 32 Minuten
Vortrag

- Diagnosemethoden für die Wirbelsäule

- Methoden zur Wiederherstellung der Empfindlichkeit in den „tauben“, unempfindlichen Wirbelsäulenbereichen

- Methoden zum Abbau der Spannung und zur Wiederherstellung normaler Kontraktion und Entspannung der Muskeln

- Methoden zur Wiederherstellung der normalen Form der Wirbelsäule und zur Beseitigung der „Schiefstellungen“

- Übungen des homöopathischen Yoga und das Modell der Praktik

Dauer: 32 Minuten
Vortrag
Im Film wird in kompakter Form die theoretische Basis des homöopathischen Yoga LAM, also die Lehre von den Stützmuskeln verallgemeinert. Ebenso anschaulich werden die Basis- und Zusatztechniken mit Animationen gezeigt.
Vortrag

Die Praxis der Relaxation richtet sich nicht nur auf die Entspannung, sondern auch auf die Herstellung einer spürenden Verbindung mit dem Körper hin und Entwicklung von Fertigkeiten zur Arbeit mit der Aufmerksamkeit. Während der Ausführung wird eine der Schlüsseltechniken vom homöopathischen Yoga, die psychische Atmung, angeeignet.

Dauer: 20 Minuten
Praxis

PSR (Psychoselbstregulations‐) Gymnastik – ein Übungskomplex des "Yoga LAM" Systems, welcher den Muskelbindegewebsapparat für die Techniken des homöopathischen Yoga vorbereitet, Techniken der inneren Arbeit im Körper entwickelt, Korrektur und Aufbauprozesse in der Wirbelsäule startet.

Dauer: 50 Minuten
Praxis

Ziel der Übung ist die Arbeit mit dem rechten und dem linken Muskel-Sehnen-Kanal, richtige Stellung der Wirbelsäule aufrechterhalten, sowie mit dem Schultergürtel und dem Beckenbereich. Besonders gut wird dabei das Becken durchgearbeitet: die Übung hebt Blockaden auf und verbessert die Durchblutung in dem Bereich, beseitigt Schiefstellungen der Wirbelsäule, indem der natürliche Muskeltonus im rechten und linken Muskel-Sehnen-Kanal wiederhergestellt wird.

Dauer: 25 Minuten
Praxis

Die Übung wirkt harmonisch und mild auf alle Wirbelsäulenbereiche ein, gleicht den Muskeltonus in den Muskel-Sehnen-Kanälen der Wirbelsäule sowie in den Funktionsknoten Schulter und Becken aus.

Dauer: 16 Minuten
Praxis

Mit der Übung werden die Muskel-Sehnen-Kanäle und alle drei Funktionsknoten – Hals-Nacken, Schulter und Becken – durchgearbeitet, eine tiefe Verbindung mit dem ganzen Körper wird wiederhergestellt und die Beweglichkeit aller Wirbelsäulenbereiche verbessert.

Dauer: 5 Minuten
Praxis

Die Übung dient einer tiefen Durcharbeitung des Funktionsknotens Becken. Als Ergebnis verbessert sich die Durchblutung im Beckenbereich, werden Blockaden aufgehoben und Stauungen beseitigt, Beckenknochen ausgerichtet und die richtige Position der Innenorgane wird wiederhergestellt. Die Aufhebung der Blockaden im Beckenbereich bewirkt auch Entblockierung des Hals-Nacken-Bereiches.

Dauer: 12 Minuten
Praxis

Einwirkung auf die Wirbelsäule in der Katzenstellung. Diese Übung gleicht den Muskeltonus in allen Wirbelsäulenbereichen aus, verbessert die Beweglichkeit und stellt die Durchblutung der ganzen Wirbelsäule wieder her, außerdem gleicht sie die Funktionsknoten Becken und Schulter aus.

Dauer: 7 Minuten
Praxis

Der Übungskomplex "Krokodil" ist ein effektives Mittel für die Stärkung und den Wiederaufbau der Wirbelsäule. Das Hauptwirkungsprinzip sind spiralförmige Drehungen, abgestimmt auf den Atem und Beobachtung der Empfindungen.

Es wird die Blutversorgung und Nährstoffversorgung der Bandscheiben wiederhergestellt, außerdem verbessert sich der Stoffwechsel in der Wirbelsäule.

Dauer: 50 Minuten
Praxis

Die Ergebnisse der Übungen nach der Methodik von Andrey Lobanov

  • Es wird die Blutversorgung und Nährstoffversorgung der Bandscheiben wiederhergestellt, es verbessert sich den Stoffwechsel in der Wirbelsäule;
  • Es wird der natürliche Tonus der kurzen Muskeln, welche die richtige Form der Wirbelsäule unterstützen wiederhergestellt;
  • Es wird die Stützfunktion der Wirbelsäule und die richtige Lage der inneren Organe wiederhergestellt;
  • Es wird der allgemeine Tonus erhöht, das Befinden und die Stimmung verbessert sich.
  • Es werden Fertigkeiten entwickelt, welche für die Meditationspraxis notwendig sind.

Der Autor des Kurses

Andrey Lobanov
Andrey Lobanov

Andrey Lobanov — Arzt, Yogameister, der Autor des Systems "Yoga LAM", Yogalehrer mit über 35-jähriger Praxiserfahrung. Der Autor von über 30 Heil-, Gesundheits- und Bildungsprogrammen im Bereich Yoga und Yogatherapie.

Das System "Yoga LAM" - Yoga der modernen Welt, eine Wissenschaft über Gesundheit und Entwicklung des Menschen, welche es erlaubt, alle Strukturen — den Körper, den Verstand, die Emotionen, die Psyche steuern zu lernen und sich in Harmonie mit dem inneren "ich" und der Umwelt zu befinden.

Seite des Autor

Kurspreis

45 €

Reviews

0

0 Ratings
5 Stars
4 Stars
3 Stars
2 Stars
1 Stars

Kurspreis

45

Kursinhalte

  • Lektionen 11
  • Theorie 1 Stunde 30 Minuten
  • Praxis 3 Stunden
  • Level beliebige
  • Kontraindikationen Keine