Trance Atem Kriyas mit Andrey Lobanov - Yogakongress 2017 Vortrag

Andrey Lobanov spricht in diesem Vortrag während des Yogakongresses 2017 in Bad Meinberg über Trance-Atem-Kriya.

Die Trance Atem Kriyas wurden vom indischen Meister Babadji Haidakhan an seine westlichen Schüler weitergegeben, unter anderen an Leonard Orr, der die Techniken im Westen verbreitete. Ein weiterer wichtiger Vertreter ist Stanislav Grof, der eine Art der Trance Atmung unter dem Namen Holotropes Atmen entwickelte und einer breiteren Öffentlichkeit bekanntmachte.

Trance Atem Kriyas sind eine Methode, die dich von tiefsitzenden Spannungen und negativen Mustern befreien kann, indem du lernst, deinen inneren Raum zu reinigen und dort wieder Harmonie zu schaffen. Wir machen in unserem Leben viele schmerzhafte Erfahrungen. Wenn unser Bewusstsein nicht fähig ist, die Erfahrungen zu verarbeiten, dann verdrängt es diese ins Unterbewusstsein und schafft so eine negative Programmierung.

Autor
Andrey Lobanov
Gründer der ersten offiziellen Yoga-Schule in Russland (1983), Yogameister 40 Jahre Erfahrung, Arzt, Yogatherapeut, Psychotherapeut. Der Autor des Systems zur Gesunderhaltung und Selbstentwicklung des Menschen "Yoga LAM".
  • Kommentare
  • Facebook
Schreiben Sie den ersten Kommentar - stellen Sie dem Autor eine Frage oder teilen Sie Ihre Meinung!
Senden